Termine 01. bis 03. Juni 2007

Mittwoch, 30. Mai 2007 um 22:59 Uhr 

Der Blick ins erste Beueler Juni Wochenende 2007.

Am Freitag, den 01.06.07 öffnet in Vilich-Müldorf auf dem Parkplatz Beueler Straße eine Kirmes. Der Veranstalter, der Bürgerverein Vilich-Müldorf e.V. hat die Kirmes bis zum Montag, den 04. Juni organisiert.

Am Samstag, den 02. Juni 2007 findet an der Kennedybrücke bereits zum 23. Mal das Beueler Promenadenfest statt. Ab 14 Uhr präsentieren sich Beueler Vereine und sorgen für Unterhaltung für Jung und Alt. Um 15 Uhr wird durch Bezirksvorsteher Wolfgang Hürter die Veranstaltung eröffnet. Geplant ist u.a. eine Fahrzeugschau der Freiwillige Feuerwehr Beuel und der DLRG. Am Abend treten dann Musikgruppen, u.a. die „Bee Gees Revival-Band“ auf. Links zur Programmübersicht und alle teilnehmenden Vereine.

Rheinsteig Extremlauf GrafikDer erste Rheinsteig-Extremlauf findet am am Sonntag, den 3. Juni 2007 statt. Gestartet wird der 34 Kilometer lange Lauf um 8.00 Uhr auf dem T-Mobile Campus am Landgrabenweg in Bonn Beuel, das Ziel befindet sich auf der Insel Grafenwerth. Die Strecke führt durchs Siebengebirge, u.a. über den Petersberg und den Drachenfels. Die etwa 300 Teilnehmer haben maximal 6 Stunden Zeit um das Ziel zu erreichen. Am 26.11.06 fand bereits ein Probelauf statt. Die langsame Gruppe benötigte fast 5 Stunden, die mittlere Gruppe war dagegen bereits nach etwas mehr als 3,5 Stunden im Ziel. Eine Teilnahme ist noch möglich, Nachmeldung werden noch bis etwa eine halbe Stunde vor Start angenommen.

Thema: Freizeit, Veranstaltungen | Kommentare geschlossen

Offener Bücherschrank

Mittwoch, 30. Mai 2007 um 12:49 Uhr 

Am Beueler Rheinufer, in der Nähe des „Chinaschiffs“ steht dieser offene Bücherschrank. Mitmachen ist ganz einfach. Buch aussuchen, mitnehmen, lesen, wieder zurückstellen, neue Bücher mitbringen. Das ganze lebt natürlich davon, dass immer genug verschiedene Bücher vorhanden sind und jeder seine entliehenen Bücher zurückbringt.

Eine witzige Idee, die ich schon gesehen habe, ist es dem Buch eine Liste beizulegen, auf der jeder seinen Namen schreiben kann, wenn er das Buch gelesen hat. Wie bei Bookcrossing.com, da bekommt jedes Buch eine BCID und so kann man den Weg des Buches nachvollziehen.

Ich finde der 24 Stunden offene Bücherschrank ist eine schnelle und unkompliziert Alternative zur Bibliothek. Ein weiterer Vorteil ist, an schönen Tagen kann man sich ans Rheinufer setzen, das Buch anlesen und wenn es einem gefällt nimmt man es mit und liest es zu Hause in aller Ruhe weiter. Der offene Bücherschrank spart nicht nur Zeit, sondern natürlich auch Geld.

Offener Bücherschrank - books outdoor - Bücher draussen
Der etwas leere Bücherschrank am Beueler Rheinufer – Bild ist vom 15. Mai 2007

Die Bürgerstiftung Bonn eröffnete im Oktober 2005 „books outdoor – Bücher im Freienin Beuel, bereits im Jahr 2003 wurde in der Poppelsdorfer Allee der erste offene Bücherschrank in Bonn aufgestellt.

Thema: Freizeit | 4 Kommentare

Street Art II

Montag, 28. Mai 2007 um 20:07 Uhr 

Streetart Kennedybrücke
Aufnahme stammt vom 23. Mai 2007, Kennedybrücke

Thema: Kennedybrücke, Streetart | 2 Kommentare

T-Mobile Werbung am Beueler Rheinufer

Donnerstag, 24. Mai 2007 um 13:15 Uhr 

Was ist das? Ich habe bisher auf der Beueler Rheinseite noch drei weitere dieser Randsteine in Richtung Südbrücke gesehen. Hat jemand eine Idee was diese T-Mobile Randsteine zu bedeuten haben?

T-Mobile Randstein/Startpunkt Kennedybrücke
Aufnahmedatum: 23. Mai 2007

Meine Vermutungen: Als ich vor einigen Tagen den 2 KM Stein am Rhein, Höhe Kreuzherrenstraße gesehen hatte, dachte ich erst, T-Mobile zeigt an wie weit es noch bis zum T-Mobile Campus im Landgraben ist. Auf Höhe vom T-Mobile stand dann aber der 3 KM Stein. Also scheidet dies Vermutung aus.

Weitere Ideen: Es sind Streckenmarkierungen für den Drei-Brückenlauf, dieses Jahr am 14. Oktober oder für die Laufstrecke des Bonner Triathlon, am 17. Juni 2007.

Meine Anfrage hat die T-Mobile Pressestelle noch nicht beantwortet, ich glaube die haben momentan auch andere Sorgen…

Thema: Freizeit, Straßen und Wege | 4 Kommentare

Vollsperrung der Kennedybrücke – Belastungstest

Freitag, 18. Mai 2007 um 17:35 Uhr 

Am Donnerstag, den 24. Mai 2007 in der Zeit von 1:30 Uhr bis 04:00 Uhr wird die Kennedybrücke komplett gesperrt. Fußgänger und Radfahrer dürfen die Brücke in dieser Zeit weiterhin passieren, die Nachtbusse werden über die Friedrich-Ebert-Brücke umgeleitet. Die Stadt Bonn und das beauftragte Bauunternehmen führen einen Belastungstest durch. 340 Tonnen Gewicht verteilt auf 8 Sattelzüge dienen als Grundlage zur statischen Datenerhebung.

Hinweisschild Vollsperrung der Kennedybrücke
Hinweisschild am Bertha-von-Suttner-Platz in Richtung Beuel – Aufnahmedatum: 18. Mai 2007

Thema: Baustelle, Kennedybrücke | 2 Kommentare

Street Art I

Mittwoch, 16. Mai 2007 um 19:34 Uhr 

Graffiti Hans-Steger-Ufer Ecke Friedrich-Breuer-Straße
Foto vom 15. Mai 2007
Das Graffiti ist in der Nähe der Rheinlust zu finden.

Thema: Streetart | Ein Kommentar

Spielplatz am „Chinaschiff“

Mittwoch, 16. Mai 2007 um 13:35 Uhr 

Nicht nur auf dem Spielplatz Kreuzherrenstraße wurde die Rutsche abgebaut, sondern auch auf dem Spielplatz beim „Chinaschiff“ (Hans-Steger-Ufer / Kennedybrücke). Bleibt abzuwarten, wann die Stadt Bonn die fehlenden Spielgeräte wieder aufbaut.

Spielplatz Chinaschiff
Foto stammt vom 16. Mai 2007

Thema: Baustelle, Freizeit | Ein Kommentar

Counter by GOWEB