Sneak – Schön bis in den Tod

Freitag, 26. Februar 2010 um 20:36 Uhr 

Nach mehreren Wochen Pause, war ich gestern wieder in der Sneak im Stern (Bonn). Wie auch schon bei den anderen beiden Male, liefen wieder ein paar Trailer, Kampf der Titanen (8.04.10),  Prince of Persia (20.05.10) und Ich einfach unverbesserlich – ein  Zeichentrickfilm. Alle drei Filme sind nichts für mich.

Meine dritte Sneak lief wieder im Kinosaal Comet und es kam Schön bis in den Tod – Orginaltitel: Sorority Row.
Als der Film startet, dachte ich was ist das denn für ein Teeniefilm. Dies änderte sich dann aber schnell. Sechs Mädchen der Studentenvereinigung Theta Pi feiern eine Party und spielen einem Freund einen üblen Streich, welcher aber schnell entgleist. Denn eine von ihnen stirbt und die anderen Mädchen müssen mit dem Geheimnis leben.
Ein halbes Jahr später haben alle ihren Abschluss geschafft und treffen sich zur Abschlussfeier und es passieren unheimliche Dinge. Wie auch im Trailer zu sehen ist, haben die Mädchen Angst das sie sterben müssen…

Ein Horrorfilm, den ich mir nie angesehen hätte und die IMBD.com Wertung von 5,3 (Stand:26.2.10) kann ich mir nicht erklären. Ich gebe ihm maximal 3/10 Punkten, aber auch nur wegen den unfreiwilligen, komischen Situationen und der Stimmung im Kino. Eine FSK Einstufung konnte ich noch nicht finden, vermute aber mindestens FSK 16.

Thema: Sneak Preview | Kommentare geschlossen

Kennedybrücke: 4 Wochen Sperrung

Freitag, 19. Februar 2010 um 20:19 Uhr 

Bonn: Kennedybrücke 18.02.2010

Bonn: Kennedybrücke 18.02.2010

Ab Montag wird die Bonner Kennedybrücke für den Straßenbahnverkehr gesperrt. Das bedeutet, das ab der Nacht von Sonntag auf Montag (22. Februar) die Linien 62, 65 und 66 nicht mehr über die Kennedybrücke fahren. Die Sperrung soll bis zum 22. März 2010 dauern. Über die Notwenigkeit der langen Sperrung wurde in den letzten Tagen gestritten, aber auf der gestrigen Sitzung des Stadtrats wurde entschieden, das die Sperrung nicht verschoben wird. Für alle Benutzer der Bahnen bedeutet dies, jeden Tag mehr Zeit einzuplanen. Die Pendelbusse verkehren zwischen Bertha-von-Suttner-Platz und Konrad-Adenauer-Platz bzw. Beuel-Bahnhof. Alle genauen Informationen befinden sich auf den Seiten der Stadtwerke Bonn. Fußgänger, Radfahrer und PKW Fahrer können weiterhin die Brücke passieren. Grund für die Sperrung ist der Einbau neuer beweglicher Gleisteile an den Brückenköpfen. Außerdem wird, die eigentlich für 2011 vorgesehene Gleiserneuerung gleich mit erledigt.

Kennedybrücke aus Richtung Graurheindorf fotografiert, 17.02.2010

Kennedybrücke aus Richtung Graurheindorf fotografiert, 17.02.2010

Schön auf den Fotos zu sehen, sind die neuen Straßenlaternen – große schwarze Säulen – an denen auch die Oberleitungen der Straßenbahnen hängen werden. Ich freu mich schon auf die Nacht, wenn alles fertig ist und die Brücke im Licht der neuen Beleuchtung erstrahlt. Ich werde ein Foto machen. 🙂
Momentan soll die Fertigstellung im April 2010 sein, also in etwa zwei Monaten…

Rad- / Fußweg auf der Nordseite der Kennedybrücke - 18.2.10

Rad- / Fußweg auf der Nordseite der Kennedybrücke - 18.2.10

Gestritten wurde in den letzten Tagen und Wochen auch über die endgültigen Kosten für die Sanierung der Brücke. Laut Medienberichten wurden bisher 10 Millionen Euro an Nachforderungen der Baufirmen gestellt.

Thema: Kennedybrücke, Politik | 2 Kommentare

zwölf2010 – Februar

Samstag, 13. Februar 2010 um 01:08 Uhr 

zwoelf2010Teil zwei des Projekt, zwölf2010 steht an. Es ist Februar und es liegt (wieder) Schnee, aber nur auf einen von meinen beiden Fotos. Zwischendurch sah es so aus, das der Winter vorbei ist und genau in der Zeit habe ich das Bild am Rhein aufgenommen.

Rheinblick - Anfang Februar 2010

Das Bild zeigt eine Wiese am Rhein mit Blick in Richtung Rhein und Postturm, aufgenommen in der Nähe der Kreuzherrenstraße am 04. Februar 2010. Bis auf die Tatsache, das der Schnee weg ist, sind noch keine Unterschiede gegenüber dem letzten Monat zu erkennen.

Februar Bahn Zwoelf2010

Am 10. Februar 2010 lag wieder etwas Schnee, wie bereits genau einen Monat zuvor auch. Um kurz vor 18 Uhr war gerade noch genug Licht um die Aufnahme zu machen. Zu sehen ist u.a. eine Diesellokomotive (V 200 053) der Firma Brohltal Eisenbahn, welche diese seit 2007 im Güterverkehr im Einsatz hat. Der Vulkan-Express wird auch durch die BE betrieben. Im Hintergrund ist der beleuchte Bahnhof Bonn-Beuel zu sehen und der Lokschuppen der RSE.

Projektseite mit allen Teilnehmerfotos finden sich bei Janasworld.de.

Thema: zwölf2010 | Kommentare geschlossen

De Zoch kütt – 2010

Montag, 8. Februar 2010 um 10:19 Uhr 

Auch 2010 gibt es wieder Weiberfastnacht und die Karnevalszüge bahnen sich ihre Wege durch die Viertel.
Am Donnerstag, 11. Februar 2010 startet gegen 10 Uhr der Weiberfastnachtszug in Beuel. Dieser Zoch wird, nicht von einem Karnevalsverein oder Festausschuss, sondern von der Stadt Bonn bzw. der Bezirksvertretung Beuel organisiert, ein Novum. An der Zugstrecke hat sich, wie in den letzten Jahren nichts geändert. Start ist auf Höhe der Schauspielhalle Beuel, Siegburger Straße. Der weitere Zugweg geht über Königswinterer Straße -> Obere Wilhelmstraße -> Siegfried-Leopold-Straße -> Gottfried-Claren-Straße -> An St. Josef -> Johann-Link-Straße -> Hermannstraße -> Friedrich-Breuer-Straße bis zum Rathaus Beuel. Gegen 12:15 Uhr findet die Erstürmung des Rathaus mit der Wäscherprinzessin Lara I. statt. Das Motto des Beueler Karnevals lautet in dieser Session: Laach on danz on bütz on sing – jecke Tön en Beuel am Rhing.

Am Sonntag, 14.02.2010 findet in Beuel, genauer gesagt in Limperich, Küdinghoven und Ramersdorf ein weiterer großer Zug, der LiKüRa Zug statt. Gegen 13 Uhr startet dieser an der Ecke Maarstraße/Königswinterer Straße und zieht dann über die Königswinterer Straße. Kurz vor der Autobahnbrücke (A 562) biegt er in die Mehlemstraße und schlängelt sich über die Lindenstraße, Gallusstraße und Kirchstraße und löst sich am Erlenweg auf. Etwa drei Stunden werden die über 100 Gruppen unterwegs sein und am Zugende fährt der Prunkwagen der Liküra-Prinzessin 2010 Kerstin I.

Am Rosenmontag, 15.02.2010 um 12 Uhr beginnt der Bonner Rosenmontagszug unter dem Motto: Bönnsche Saache – Drövver Laache in der Thomas-Mann-Straße. Der weitere Zugweg ist auf Kamelle.de zu finden.

Thema: Karneval | 3 Kommentare

Counter by GOWEB