Projekt 52 – Woche 10: Massenhaft

erstellt: 09.03.2009 - 16:41 Uhr  | Autor:  

Projekt52 Logo Die ersten 10 Wochen des Projekt 52 sind um. WOW, die Zeit verging doch arg schnell. Schnell ging auch dieses Mal die Umsetzung des Wochenthema, Massenhaft. Von der Idee bis zur Umsetzung vergingen keine 8 Stunden. Beim Thema massenhaft ist mir sofort Speicher eingefallen. Speicher im Sinne von Datenträgern in der Informationstechnik. Auf dem Bild sind nur dauerhafte Speicher zu sehen. Zu sehen sind (Nennung vom kleinsten Speichervolumen an): der 3,5 Zoll Diskette (1,44 MB), gefolgt vom USB-Stick (32 MB), der CD (700 MB), der SD-Card (2GB), der DVD (4,7 GB) und der internen Festplatte (80 GB) bis zur externen Platte (500 GB). Der Inhalt von etwa 350.000 Disketten passt auf die externe Festplatte, also ein wahrhaft massenhaftes Speichermedium.

Massenhaft Speicher - 09.03.2009

Massenhaft Speicher - 09.03.2009

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Projekt 52

Kommentare und Pings sind geschlossen.

12 Kommentare

  1. Naja, das Bild ist ja jetzt im Gegensatz zu den davorigen nicht so der Burner! Wobei die Idee an sich nicht schlecht ist. Geht es bei diesem Projekt eigentlich um schöne, in Szene gesetzte Fotos oder eher um den Inhalt?

    LG

  2. @Janine – es geht um Inhalte die schön in Szene gesetzt werden sollen bzw. das Thema treffend beschreiben.
    Ich finde das Bild stellt meine Idee aber gut dar.

  3. An Speicher zu denken wäre mir nicht eingefallen obwohl es sehr nah liegt, gute Idee.

    Lg,
    Rewolve44

  4. Ich find die Idee gut und passend umgesetzt!

    Massenhaft Massenspeicher sozusagen ;o)

    Grüße
    Sandy

  5. Ein sehr passendes Foto finde ich, tolle Idee

  6. @Rewolve44 – Tja, wenn man jeden Tag damit zu tun hat…

    @Sandy und Sarah – Danke!

  7. Coole Idee. Speicher in Zeiten der fas unbegrenzten Moeglichkeit zu archivieren. Massenhaft eben.

  8. Na, da fehlt doch ein wichtiger Datenträger: die 5 1/4 Diskette – und was ist mit der guten alten Datasette?
    Auf jeden Fall eine gute Interpretation des Themas.

  9. @Hasenfarm – Hatte ich leider nicht zur Hand, Du hast natürlich recht, es fehlen noch einige Datenträger, u.a. Magnetbänder oder ein SAN und leider hatte ich keinen Lochstreifen (Lochkarte) bei der Hand.

    @Aquii – bin mal gespannt wie die Entwicklung auf dem Speichermarkt weiter geht, gibt ja im Moment die ersten 1TB Platten für den Hausgebrauch. SD Karten werden immer größer.

  10. Infos und Daten, massenhaft in Haft? Die Gedanken zum Foto sind super…LG Petra

  11. @Petra – Deinen Kommentar versteh ich nicht.

  12. Schöne Idee mit den massenhaften Dateien auf diesen Speichermedien. 🙂