Sanierung Kennedybrücke 09. Juli 2010 [Update]

Freitag, 9. Juli 2010 um 15:14 Uhr 

Kurzer Zwischenbericht von der noch immer nicht wieder freigegeben Kennedybrücke in Bonn. Nachdem die letzten Termine im April und Juni 2010 geplatzt sind. Ist der Termin 11.07.2010 auch nicht mehr zu halten. Es ist noch kein Asphalt aufgetragen, der zweite Rad-/Fußweg ist ebenfalls noch nicht wieder offen. Im Moment finden die meisten Arbeiten in den frühen Morgen Stunden und Abends (gestern waren gegen 22 Uhr noch Bauarbeiter am Werk) statt. Da die Beschichtung der Betonkappen nur bis zu einer gewissen Temperatur erfolgen kann.
Die Stadt Bonn hat gegenüber der Arbeitsgemeinschaft der beteiligten Baufirmen bereits die Konventionalstrafe geltend gemacht, 10.000 €/Tag.
Bleibt also weiterhin die Frage, wann die Arbeiten an der Brücke abgeschlossen sind und die Brücke wieder komplett für den Verkehr freigeben wird.
Der noch nicht fertige Farbanstrich sieht gar nicht so schlecht aus.

Ergänzung:
Ab 15. Juli (Ferienbeginn) bis zum Samstag, 24. Juli 2010 jeweils ab 20 Uhr ist die Kennedybrücke für den Schienenverkehr gesperrt. Morgens fahren die Bahnen der Linie 62 und 66 wieder (nach Sonderfahrplänen), siehe SWB Bonn.

Thema: Kennedybrücke | 2 Kommentare

Vollsperrung Kennedybrücke 2009/2010

Donnerstag, 17. Dezember 2009 um 23:17 Uhr 

Sperrung der Kennedybrücke Bonn 2009/2010

BoKennedybrücke Panorama - 16.11.09

Bonn Kennedybrücke Panorama - 16.12.09

Während die meisten Menschen frei haben, müssen die Bauarbeiter an der Kennedybrücke schufften. Für fast eine Woche, in der Zeit vom 27. Dezember 2009 05:00 Uhr bis Samstag 02. Januar 2010 etwa 04:00 Uhr ist die Kennedybrücke komplett gesperrt. Es fährt weder eine Straßenbahn, noch ein Bus über die Brücke. Mit dem Auto kommt man auch nicht von Beuel nach Bonn und / oder von Bonn nach Beuel. Zu Fuß oder per Rad sind die einzigen Möglichkeiten um auf die andere Rheinseite zu langen. Wer weder laufen noch mit dem Radfahren möchte, besteht auch die Möglichkeit die Fähre zu nutzen. Sie legt in Beuel auf Höhe der Steinerstraße und in Bonn auf Höhe der Erste Fährgasse ab.
Für den öffentlichen Nahverkehr haben die Stadtwerke auf ihrer Seite alle Infos zusammen gestellt, wie man bequem mit Bus und Bahn die Brücke am besten umgeht. Für alle Lastwagen- und Autofahrer bleibt nur der Umweg über eine der anderen Bonner Rheinbrücken. Konrad-Adenauer-Brücke (A 562) im Süden und Friedrich-Ebert-Brücke (A 565) im Norden.

Kennedybrücke Südseite: Blick nach Beuel - 16.12.09

Kennedybrücke Südseite: Blick nach Beuel - 16.12.09

Der Grund für die fast einwöchige Sperrung ist die Lastumlagerung. Die Kennedybrücke wird angehoben und die alten mit den neuen Brückenteilen verbunden, dies kann nur bei einer schwingungsfreien Brücke passieren. Außerdem werden die Brückenträger auf die neuen Lager montiert.
Bevor ich den gesamten Text des Bonner Bauamts zu den Arbeiten abtippe verweise ich einfach auf die Homepage der Stadt, da werden die einzelnen Baumaßnahmen erklärt.

Kennedybrücke Südseite Übergang Brückenkopf <>Brücke - 16.12.09

Südseite Bonner Kennedybrücke: Übergang Brückenkopf <>Brücke

Wie in den letzten Jahren immer, ist zu Silvester ab 23 Uhr bis etwa 1 Uhr die Brücke zusätzlich noch für Fußgänger und Radfahrer gesperrt.
Ab 1. Januar 2010 hat Bonn auch eine Umweltzone (halte ich für nicht sinnvoll – aber ist beschlossene Sache. | Warum müssen Autofahrer sich allein um die Umwelt kümmern, ich finde es besser, wenn die Autoindustrie Autos ohne Abgase entwickelt und baut!). Die Kennedybrücke gehört auch zu dieser Zone, sie beginnt in Beuel am Konrad-Adenauer-Platz, siehe Plan.

Kennedybrücke Südseite mit Geländer - 16.12.09

Südseite der Kennedybrücke mit montierten Geländer - 16.12.09

In 5 Monaten (April 2010) soll das 40 Millionen Projekt Sanierung Kennedybrücke abgeschlossen sein. Ich bin gespannt.

Thema: Kennedybrücke | Kommentare geschlossen

Sanierung Kennedybrücke – 16. September 2009

Mittwoch, 16. September 2009 um 11:26 Uhr 

Nachdem gestern Pützchens Markt mit einem großem Feuerwerk zu Ende gegangen ist und der öffentliche Nahverkehr nicht mehr so stark nachts benötigt wird, können nun die Arbeiten an der Kennedybrücke auch in der Nacht weitergehen. In der Zeit vom 16. September 20 Uhr bis 16. Oktober 2009 (Montag – Samstag) fährt keine Bahn mehr über die Kennedybrücke. Die Brücke ist nicht für Autos oder Busse gesperrt. Für Fußgänger und Radfahrer ändert sich auch nichts. In der Zeit werden auf der Brücke und auf der Zufahrt von Bonn zur Rheinbrücke Gleisarbeiten durchgeführt. Während der Zeit in der ansonsten die Bahnen fahren, verkehren zwischen Beuel Bahnhof und Bertha-von-Suttner-Platz Busse. Am Wochenende 10./11. Oktober 2009 pendeln den ganzen Tag die Ersatzbusse zwischen den beiden eben genannten Haltestellen.

Noch ein paar Bildchen:

Kennedybrücke 03.09.09: Rad-/Fußweg von Beuel nach Bonn

Kennedybrücke 03.09.09: Rad-/Fußweg von Beuel nach Bonn

Kennedybrücke Radweg Beginn in Beuel - Sep. 2009

Kennedybrücke Radweg Beginn in Beuel - Sep. 2009

Kennedybrücke Fußweg Blickrichtung Beuel - September 09

Fußweg auf der Kennedybrücke mit Blickrichtung Beuel - September 09

Kennedybrücke Radweg in Bonn Richtung Zentrum

Kennedybrücke Radweg in Bonn Richtung Zentrum - 03.09.09

Kennedybrücke Übergang zwischen Brücke und Brückenkopf & neue Brücke

Kennedybrücke: Übergang zwischen Brücke und Brückenkopf & neuer Brücke

Bonn Kennedybrücke: neue Brückenteil, Übergang alter Brückenkopf

Bonn Kennedybrücke: neue Brückenteil, Übergang alter Brückenkopf

Thema: Kennedybrücke | Kommentare geschlossen

Projekt 52 – Woche 25: 100 Meter von zu Hause entfernt

Freitag, 26. Juni 2009 um 14:56 Uhr 

Projekt52 Logo Bevor am Wochenende das neue Thema erscheint, möchte ich noch das aktuelle abarbeiten. Das Foto hatte ich schon Anfang der Woche aufgenommen und gestern hatte ich etwas Zeit um es zu bearbeiten. Das 25. Thema 100 Meter von zu Hause entfernt habe ich etwas großzügiger ausgelegt, weil ich ein Motiv wählen wollte was auch etwas mit Beuel zu tun hat. Nachdem bearbeiten, kann ich mich jetzt aber nicht mehr entscheiden welches der beiden Bilder mir besser gefällt und aus diesem Grund veröffentliche einfach beide.

Haltestelle Limperich Nord - 22.06.09

Haltestelle Limperich Nord - 22.06.09

Straßenbahnhalt Limperich Nord - 22.06.09

Straßenbahnhalt Limperich Nord - 22.06.09

Die Straßenbahnhaltestelle Limperich Nord befindet sich an der Limpericher Straße und in unmittelbarer Nähe zum Wohnbauprojekt DERR. An der Haltstelle halten die Tramlinien 62 und 65.

PS: Dies ist der 200. Artikel auf BonnBeuel.de. *freu*

Thema: BonnBeuel.de, Projekt 52 | 7 Kommentare

Projekt 52 – Woche 5: Sinnesflut

Freitag, 6. Februar 2009 um 10:53 Uhr 

Projekt52 Logo Oh man, was für eine schwere Geburt diese Woche. Erst hatte ich überhaupt kein Idee, wie ich das Wochenthema des Projekt 52 Sinnesflut umsetzen sollte. Aber nach einigen Tagen hatte ich dann gleich mehrere Idee, aber beide sind leider an der Umsetzung gescheitert. Idee eins war es die menschlichen Organe für die fünf Sinne (Ohren, Augen, Nase, Mund und Haut) zu fotografieren und diese ins Wasser (Flut) zu legen. Bei der zweiten wollte ich den Winterschlussverkauf fotografisch einfangen, scheitere an Mangel von Motiven.
Nach etwas Brainstorming mit einem Freund (Thx.) sind wir schließlich auf eine andere Idee gekommen. Gestern Abend bin ich losgezogen um diese mit meiner Kamera festzuhalten, das Ergebnis:

Autobahn 562 Blickrichtung Rheinaue (Beuel) - 05.02.09

Autobahn 562 Blickrichtung Rheinaue (Beuel) - 05.02.09

An der Autobahnen habe ich  mehrere Sinne erlebt: Es war laut, ich konnte die Abgase riechen, die Schwingen der Brücke waren zu spüren und gesehen habe ich die Autos natürlich auch. Im Berufsverkehr ist die Flut der Autos teilweise unerträglich.

Ich wollte schon sehr lange Bilder von vorbeifahrenden Autos im Dunkeln machen, mir gefällt der Effekt des langgezogen Lichts der Scheinwerfer und Bremslichter.

Thema: Projekt 52, Straßen und Wege | Kommentare geschlossen