Kennedybrücke: 4 Wochen Sperrung

Freitag, 19. Februar 2010 um 20:19 Uhr 

Bonn: Kennedybrücke 18.02.2010

Bonn: Kennedybrücke 18.02.2010

Ab Montag wird die Bonner Kennedybrücke für den Straßenbahnverkehr gesperrt. Das bedeutet, das ab der Nacht von Sonntag auf Montag (22. Februar) die Linien 62, 65 und 66 nicht mehr über die Kennedybrücke fahren. Die Sperrung soll bis zum 22. März 2010 dauern. Über die Notwenigkeit der langen Sperrung wurde in den letzten Tagen gestritten, aber auf der gestrigen Sitzung des Stadtrats wurde entschieden, das die Sperrung nicht verschoben wird. Für alle Benutzer der Bahnen bedeutet dies, jeden Tag mehr Zeit einzuplanen. Die Pendelbusse verkehren zwischen Bertha-von-Suttner-Platz und Konrad-Adenauer-Platz bzw. Beuel-Bahnhof. Alle genauen Informationen befinden sich auf den Seiten der Stadtwerke Bonn. Fußgänger, Radfahrer und PKW Fahrer können weiterhin die Brücke passieren. Grund für die Sperrung ist der Einbau neuer beweglicher Gleisteile an den Brückenköpfen. Außerdem wird, die eigentlich für 2011 vorgesehene Gleiserneuerung gleich mit erledigt.

Kennedybrücke aus Richtung Graurheindorf fotografiert, 17.02.2010

Kennedybrücke aus Richtung Graurheindorf fotografiert, 17.02.2010

Schön auf den Fotos zu sehen, sind die neuen Straßenlaternen – große schwarze Säulen – an denen auch die Oberleitungen der Straßenbahnen hängen werden. Ich freu mich schon auf die Nacht, wenn alles fertig ist und die Brücke im Licht der neuen Beleuchtung erstrahlt. Ich werde ein Foto machen. 🙂
Momentan soll die Fertigstellung im April 2010 sein, also in etwa zwei Monaten…

Rad- / Fußweg auf der Nordseite der Kennedybrücke - 18.2.10

Rad- / Fußweg auf der Nordseite der Kennedybrücke - 18.2.10

Gestritten wurde in den letzten Tagen und Wochen auch über die endgültigen Kosten für die Sanierung der Brücke. Laut Medienberichten wurden bisher 10 Millionen Euro an Nachforderungen der Baufirmen gestellt.

Thema: Kennedybrücke, Politik | 2 Kommentare

Sanierung Kennedybrücke – 16. September 2009

Mittwoch, 16. September 2009 um 11:26 Uhr 

Nachdem gestern Pützchens Markt mit einem großem Feuerwerk zu Ende gegangen ist und der öffentliche Nahverkehr nicht mehr so stark nachts benötigt wird, können nun die Arbeiten an der Kennedybrücke auch in der Nacht weitergehen. In der Zeit vom 16. September 20 Uhr bis 16. Oktober 2009 (Montag – Samstag) fährt keine Bahn mehr über die Kennedybrücke. Die Brücke ist nicht für Autos oder Busse gesperrt. Für Fußgänger und Radfahrer ändert sich auch nichts. In der Zeit werden auf der Brücke und auf der Zufahrt von Bonn zur Rheinbrücke Gleisarbeiten durchgeführt. Während der Zeit in der ansonsten die Bahnen fahren, verkehren zwischen Beuel Bahnhof und Bertha-von-Suttner-Platz Busse. Am Wochenende 10./11. Oktober 2009 pendeln den ganzen Tag die Ersatzbusse zwischen den beiden eben genannten Haltestellen.

Noch ein paar Bildchen:

Kennedybrücke 03.09.09: Rad-/Fußweg von Beuel nach Bonn

Kennedybrücke 03.09.09: Rad-/Fußweg von Beuel nach Bonn

Kennedybrücke Radweg Beginn in Beuel - Sep. 2009

Kennedybrücke Radweg Beginn in Beuel - Sep. 2009

Kennedybrücke Fußweg Blickrichtung Beuel - September 09

Fußweg auf der Kennedybrücke mit Blickrichtung Beuel - September 09

Kennedybrücke Radweg in Bonn Richtung Zentrum

Kennedybrücke Radweg in Bonn Richtung Zentrum - 03.09.09

Kennedybrücke Übergang zwischen Brücke und Brückenkopf & neue Brücke

Kennedybrücke: Übergang zwischen Brücke und Brückenkopf & neuer Brücke

Bonn Kennedybrücke: neue Brückenteil, Übergang alter Brückenkopf

Bonn Kennedybrücke: neue Brückenteil, Übergang alter Brückenkopf

Thema: Kennedybrücke | Kommentare geschlossen