zwölf2010 – Januar

Montag, 11. Januar 2010 um 17:07 Uhr 

zwoelf2010Neues Jahr, neues Fotoprojekt.
Nachdem ich letztes Jahr beim Projekt 52 teilgenommen habe, bin ich dieses bei zwölf2010 dabei. Das Prinzip ist ganz einfach: 12 Bilder im Jahr von ein und dem selben Motiv machen.
Ich habe mir zwei Motive ausgesucht, denen ich jetzt jeweils bis zum 14. jeden Monats einen Besuch abstatte und sie mit meiner Kamera festhalte und hier veröffentliche.
Neben den jeweiligen Beiträgen, habe ich eine Extraseite für das Projekt angelegt und werde auf dieser dann jeden Monat die Thumbnails ergänzen. So ist die Entwicklung des Motivs besser zu sehen.
Nun aber endlich zum Januar, mit Schnee.

zwölf2010: Januar am Rhein (Kreuzherrenstraße)
Motiv eins befindet sich in der Nähe der Kreuzherrenstraße mit Blick auf Rhein und Postturm, aufgenommen am 03. Januar 2010. Dieses Motive habe ich ausgewählt, weil hier viele Veränderungen in der Natur zu sehen sein werden, die Bäume bekommen im Frühling Blätter und im Herbst sieht man vielleicht Menschen die einen Drachen steigen lassen.

Januar Bahn Zwölf2010
Bei Motiv zwei stehe ich auf der Eisenbahnbrücke der Straße auf dem Grendt und fotografiere in Richtung Beuel Bahnhof, fotografiert am 10. Januar 2010. Hier finde ich schön, das immer Bewegung auf dem Bild sein kann. Die Möglichkeit, das ein Zug vorbei kommt ist hier relativ hoch. Im Hintergrund sind Schienenfahrzeuge von RSE zu sehen.

Meine 12 Bilder (Rhein – Kreuzherrenstraße) werden auch auf der Projektseite von Jana unter der Nummer 90 abgelegt.

Thema: zwölf2010 | Kommentare geschlossen

Winter Dezember 2009

Samstag, 19. Dezember 2009 um 13:54 Uhr 

Nachdem es letzte Nacht geschneit hat, war ich heute morgen trotz eisigen minus 11 Grad draußen unterwegs und habe ein paar Bilder gemacht. Schnee ist schon etwas tolles. Leider liegt in Beuel immer nur sehr selten Schnee. Auch wenn es dieses Jahr nach Januar schon das zweite Mal geschneit hat und es ist alles liegen geblieben.

Ich hatte noch ein paar Bilder in der Rheindorfer Straße gemacht, diese sind mir leider nicht gelungen, unscharf.

Thema: Allgemein, Straßen und Wege | 3 Kommentare

Projekt 52 – Woche 39: Zauberei

Sonntag, 15. November 2009 um 11:52 Uhr 

Projekt52 Logo Da mache ich mir wochenlang Gedanken über das 39. Thema – Zauberei – beim Projekt 52 von mondgras.de und wie von Zauberhand habe ich seit gestern ein Motiv. Morgens halb 8 auf dem Weg zum Bäcker zeigt sich der Himmel von seiner schönen Seite und ich konnte die Bilder schießen. Fünf Minuten später und der Himmel sah wieder normal und grau aus.

Projekt 52: Zauberei Rudolf-Hahn-Straße - 14.11.09

Projekt 52: Zauberei Rudolf-Hahn-Straße - 14.11.09

Da ich mich nicht entscheiden kann, veröffentliche ich noch ein zweites Bild.

Projekt 52: Zauberei - Rudolf-Hahn-Straße 14.11.09

Projekt 52: Zauberei - Rudolf-Hahn-Straße 14.11.09

Ich musste mich beim Fotografieren auf der Straße stehend beeilen, auch wenn es auf dem Bild nicht so aussieht, es kamen immer wieder Autos. Den Grund habe ich erst später erfahren, das Kardinal-Frings-Gymnasium Beuel veranstaltete einen  Tag der offenen Tür. Bei beiden Bilder habe ich ein Ministativ zur Hilfe genommen, so eine ruhige Hand habe ich leider nicht. Schon bei einer Verschlusszeit von 1/13 verwackeln bei mir die meisten Bilder.

Thema: Projekt 52, Straßen und Wege | Ein Kommentar

Projekt 52 – Woche 8: Bewegung

Montag, 2. März 2009 um 15:43 Uhr 

Projekt52 Logo Leider habe ich es wieder nicht geschafft innerhalb einer Woche, das Wochenthema des Projekts 52 abzuschließen. Ich habe zwar immer Ideen, komme aber oft nicht vorm Wochenende zum Fotografieren. Das Thema Bewegung empfand ich als schwierig, da es zum einen sehr offen ist, aber auch schwierig in der Umsetzung. Denn alles bewegt sich, aber auf Fotos steht alles still. Wenn ich so drüber nachdenke was sich alles bewegt, fallen mir viele Dinge ein. Da wären Sportarten wie Laufen, Schwimmen, Reiten oder aber auch Wasser was sich bewegt in Flüssen, Wasserfälle (hätte ich mal heute die Kamera dabei gehabt, hätte ich auch einen fotografieren können) oder die verschiedenen Verkehrsmittel oder wir Menschen bewegen uns mit unseren Füßen. Es gibt sicher noch viele weitere Beispiele, nun aber zu mein Beitrag zur Wochenaufgabe:

Bewegung, Seifenblasen 01.03.09

Seifenblasen 01.03.09

Ich glaube das Bild spricht für sich.

Thema: Projekt 52 | 3 Kommentare