Brückenmännchen

erstellt: 18.04.2008 - 06:53 Uhr  | Autor:  

Neben dem Brückenweibchen ist seit dem 19. Januar 2008 das Brückenmännchen (Bröckemännche) auch nach Beuel an die Hochwasserschutzwand an der Beueler Promenade (Hans-Steger-Ufer) gezogen und richten sein Popo in Richtung Bonn. Richtig so 😉

Brückenmännchen am Hans-Steger-Ufer

Der Ursprung des Brückenmännchen liegt weit zurück, Ende des 19. Jahrhunderts wurde die erste Brücke über den Rhein in Bonn gebaut. Die Beueler weigerten sich aber an den Kosten der Brücke zu beteiligen. Aus diesem Grund wurde ein Brückenmännchen, welches sein Popo gen Schäl-Sick richtete an den Bonner Brückenpfeiler befestigt. Die Rheinbrücke war im zweiten Weltkrieg zerstört wurden. Das Bröckemännche konnte aber aus den Trümmern geborgen und an der neu erbauten Kennedybrücke wieder montiert werden. Aber seit diesem Zeitpunkt zeigte der Po des Brückenmännchen nicht wieder gen Beuel sondern in Richtung Frankfurt. Bonn hatte die Hauptstadtfrage der neugegründeten Bundesrepublik Deutschland für sich für sich entschieden. Im Jahr 1960 wurde das Männchen durch Steinwürfe (der Legende nach waren es 4 Beueler) komplett zerstört.
Mit Beginn (April 2007) der Sanierung der Kennedybrücke ist das Brückenmännchen natürlich abmontiert. Nach Fertigstellung der Sanierung wird er wieder an seinen alten Platz zurückkehren, etwa im Jahr 2010.

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Bauwerke, Kennedybrücke

Kommentare und Pings sind geschlossen.

3 Kommentare

  1. Bin gerade verwirrt. Welches Bröckemännsche is dat no, was da hängt? Ist es jetzt das, was immer auf der Bonner Seite hing und wegen der Brückenarbeiten abmontiert wurde? Aber wieso darf das dann jetzt in Beuel hängen und den Arsch auf die „richtige“ Rheinseite rüberhalten. Das widerspräche doch dem ursprünglichen Sinn. 😉 Aufklärung bitte!

  2. Auf der Tafel unter dem Brückenmännchen steht: „2008 Aufstellung dieser Nachbildung bei der Neugestaltung der Rheinuferpromenade im Zuge des Hochwasserschutzes.“
    Wenn ich mir die Bilder auf wikipedia.org anschaue, glaube ich nicht das es sich bei diesem Brückenmännchen um das Original von der Brücke handelt oder es ist sauber gemacht / restauriert worden.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Br%C3%BCckenm%C3%A4nnchen

  3. Es kann nicht das Original sein – das würde doch mit dem A….. nach Beuel zeigen! 😉