Karnevalszüge in Beuel – Session 2011/2012

erstellt: 13.02.2012 - 17:30 Uhr | zuletzt bearbeitet: 19.02.2012 - 8:54  | Autor:  

Los geht es in Beuel – wie jedes Jahr – an Weiberfastnacht, den 16. Februar 2012. Der Zoch startet gegen 10 Uhr und endet dieses Jahr nicht am Rathaus, sondern an der Kennedybrück, die geänderte Zugstrecke 2012 sieht wie folgt aus:
Aufstellung: Siegburger Straße – Königswinterer Straße, links in die Gustav-Kessler-Straße, rechts Obere Wilhelmstraße, weiter Siegfried-Leopold-Straße, Gottfried-Claren-Straße, links An St. Josef, rechts Johann-Link-Straße, rechts Hermannstraße, links Friedrich-Breuer-Straße, rechts Rheinaustraße bis zur Kennedybrücke, Auflösung des Zugs.
Im Anschluss (gegen 12 Uhr) findet die Erstürmung des „mobile“ Rathaus am Beueler Rheinufer durch die Wäscherprinzessin Marie-Christine I. statt.

Weiberfastnachtszug

Weiberfastnachtszug in Beuel

Am Samstag, den 18.02.12 finden dann die Veedelszüge in Schwarzrheindorf (10 Uhr), Holzar (14 Uhr), Oberkassel (14 Uhr), Vilich-Müldorf (14:30 Uhr), Niederholtorf (15 Uhr) die genauen Wege der Züge hat die Stadt Bonn veröffentlicht.

Am Sonntag, den 19.02.12 findet der große LiKüRa Zug statt, am Zugweg und er Startzeit (13 Uhr) hat sich nichts geändert, Aufstellung: Maarstraße links auf die Königswintererstraße, bis zur Autobahnbrücke, dann links in die Mehlemstraße, dann wieder links in die Lindenstraße, weiter über die Gallusstraße bis Wehrhausweg, Auflösung in der Nähe der Ennertschule. Den Abschluss des Zuges bildet die Liküra-Prinzessin Jenny II.

Das Motto der Session lautet: Et Heff en de Hand, dat Hätz op de Zung, Beuele Wieve fiere överall met Schwung!

Die Stadtwerke Bonn bieten ein VRS-KarnevalsTicket für 6 Tage an, es kostet: 22 Euro.
Ich wünsche Euch allen viel Spaß an den tollen Tagen, fangt fleißig Kamelle. Zum Abschluss rufe ich Euch ein 3-faches Beuel Alaaf zu.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Karneval

Kommentare und Pings sind geschlossen.

2 Kommentare

  1. die info ist sehr interssant . haben aber als nicht beueler ein problem mit dem motto der session (Hochdeutsch oder sächsich bitte!!)
    gruß aus sachsen

  2. Kein Problem:
    Das Heft in der Hand, das Herz auf der Zunge, Beueler Weiber feiern überall mit Schwung.

    Grüße zurück. 🙂