zwölf2012 – August

Freitag, 31. August 2012 um 07:34 Uhr 

zwölf2012 31. August 2012, Tag der Veröffentlichung des Monatsfotos August des Fotoprojektes zwölf2012. Auf dem Foto ist gut zu erkennen, das die Bäume am Rhein bereits ihre Blätter verlieren, leider ein eindeutiges Zeichen, das es Herbst wird. 🙁 Immerhin war im August Sommer, mit Hitze.

zwölf2012: August - Rheinufer in Beuel
Die Aufnahme stammt vom Freitag, den 24. August 2012, abends.

Thema: zwölf2012 | Kommentare geschlossen

Kennedybrücke fertig

Donnerstag, 11. November 2010 um 00:38 Uhr 

Naja, zumindest fast, es erfolgt die lang ersehnte Verkehrsfreigabe.
Am Ende dieser Woche soll die Freigabe erfolgen, dann wird auch der Geh- und Radweg auf der Nordseite benutzbar sein. Die Behelfsampel auf Höhe der Bonner Oper wird abgebaut. Der Autoverkehr sollte damit wieder flüssiger über die 394 Meter lange Kennedybrücke fließen, auch wenn es nur eine (überbreite) Spur pro Fahrrichtung gibt.

Regenbogen über der Kennedybrücke

Regenbogen über der Kennedybrücke

Die Sanierung ist mit der Freigabe aber noch längst nicht abgeschlossen, unter der Brücke hängen immer noch die Gerüste, die Beschichtung des nördlichen Weges fehlt, die Treppen an beiden Brückenköpfen sind nicht fertig, um nur einige unerledigte Arbeiten zu nennen. Alle Schönheitsarbeiten, wie die Verblendung der Widerlager unterhalb der Brücke haben noch nicht begonnen. Ich vermute, das die endgültige Sanierung erst im Sommer 2011 abgeschlossen sein wird, also über ein Jahr später als geplant.
Aber immerhin ist die Situation für Radfahrer und Fußgänger entspannter und man kommt schneller auf die andere Seite, da sich das Gedränge bei zwei ausgebauten Wegen deutlich reduziert.

Sind die Bilder eigentlich zu groß?

Thema: Kennedybrücke | Ein Kommentar

Sanierung Kennedybrücke – 14. Oktober 2009

Mittwoch, 14. Oktober 2009 um 09:18 Uhr 

kennedybruecke091009

Am Ende der Woche sollen auch nachts wieder die Straßenbahnen über die Kennedybrücke fahren. Nach den Informationen von SWB Bonn ist die letzte Sperrung in der Nacht vom Freitag, den 16.10.09 auf Samstag.
Die Gleisarbeiten sind im Moment noch im vollem Gang, die Autofahrer müssen sich jeden Tag auf eine neue veränderte Verkehrsführung einstellen. Dabei kam es letzte Woche auch fast zu einem Unfall, als ein PKW Fahrer fast in die offenen Gleise gefahren wäre.
Wie bereits im Sommer werden zur Zeit mit Hilfe des Schwimmkran Atlas auf der Südseite die Stahlträger angebracht. Zur gleichen Zeit werden die Kragarme des alten Rad- und Fußweg abgebrochen. Wenn alle Stahlteil verschweißt sind werden neue Kragarme für den neuen Fuß- / Radweg angebracht.

Bonn Kennedybrücke Südseite: Stahlträger werden montiert - 09.10.09

Bonn Kennedybrücke Südseite: Stahlträger werden montiert - 09.10.09

Südseite der Kennedybrücke: Stahlträgermontage über dem Brückenpfeiler

Südseite der Kennedybrücke: Stahlträgermontage über dem Brückenpfeiler

Überblick Südseite Kennedybrücke am 09.10.09: Gleichzeitiger Abbruch (Kragarme) und Montage der Verbreitung

Südseite Kennedybrücke: gleichzeitiger Abbruch (Kragarme) & Montage der Verbreiterung

09.10.09 Südseite: Blick von unten auf die Sanierungsarbeiten

09.10.09 Südseite: Blick von unten auf die Sanierungsarbeiten

Kennedybrücke Südseite: Brückenpfeiler Beuel & Schwimmkran

Kennedybrücke Südseite: Brückenpfeiler Beuel & Schwimmkran

Brückenauffahrt in Beuel: Schienenerneuerung 09.10.09

Brückenauffahrt in Beuel: Schienenerneuerung 09.10.09

Kennedybrücke: Brückenzufahrt auf Bonner Seite: Gleiserneuerungen (Straba 66)

Kennedybrücke: Brückenzufahrt auf Bonner Seite: Gleiserneuerungen (Straba 66)

Kennedybrücke 13.10.09 Bonner Brückenzufahrt: Gleiserneuerung Teil 2

Kennedybrücke 13.10.09 Bonner Brückenzufahrt: Gleiserneuerung Teil 2

Kennedybrücke Bonn: Schwimmkran Atlas im Morgengrauen des 13.10.09

Kennedybrücke Bonn: Schwimmkran Atlas im Morgengrauen des 13.10.09


Gestern Nachmittag war der Schwimmkran nicht mehr an der Kennedybrücke, aber muss nochmal wiederkommen, denn es noch nicht alle Träger montiert.

Thema: Kennedybrücke | 6 Kommentare