Bundestagswahl 2009

erstellt: 28.09.2009 - 14:06 Uhr | zuletzt bearbeitet: 07.10.2009 - 13:53  | Autor:  

Die letzte große Wahl des Jahres 2009 stand an, die Bundestagswahl. Schwarz-Gelb (CDU/CSU & FDP) werden uns (Deutschland) leider wohl die nächsten vier Jahre regieren. Einen Artikel, der auch meine Meinung in etwa wiedergibt hat Johnny Haeusler gestern Abend auf Spreeblick veröffentlicht.

Das Direktmandat in Bonn (Wahlkreis 097) hat Ulrich Kelber gewonnen, über die Landeslisten der Parteien ziehen auch in den Deutschen Bundestag folgende Bonner Abgeordneten Katja Dörner (Grüne), Paul Schäfer (die Linke) und Guido Westerwelle (FDP) ein.

Die Bundestagswahl (Zweitstimme) aus Sicht der Beueler Bürger, hätte es auch zur großen Koalition mit fast der Hälfte der Stimmen (49,89 %) gereicht. Die SPD erreicht genau das gleiche Ergebnis wie in ganz Deutschland. Die Grünen erhalten 5 % gegenüber dem Bundestrend mehr Stimmen, auch die CDU und FDP erhalten in Bonn Beuel mehr Stimmen, die Linke hingegen kommt nicht an ihr bundesweite Ergebnis ran.
btw09_beuel

[Edit]
Bei der CDU auf Bundesebene kann man – muss man aber nicht – die 6,5% der CSU dazu rechnen. In Bayern tritt die CDU ja nicht an, sondern nur die CSU.
[Edit Ende]

Besonderheiten:
Wahlbeteiligung ist gegenüber ’05 gesunken, liegt aber 7 % über dem Bundesschnitt
In Beuel gab es keine Zweitstimme für die Violetten (als einzige Partei)
CDU & FDP haben in etwa die gleichen Stimmen bei Erst- und Zweitstimme erhalten
SPD verliert massiv gegenüber der Erststimme (35,03 %)
Grüne und Linke, sowie die Piraten erhalten diese Verluste

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Überregional, Politik

Kommentare und Pings sind geschlossen.

2 Kommentare

  1. Bei der CDU darfst Du nicht die 27,3% verwenden. Das ist das Ergebnis der CDU in 15 Bundesländern auf 16 Bundesländer umgerechnet. Da kommt noch das CSU-Ergebnis drauf und dann hat die CDU in Beuel schlechter als im Bund.

    Und der Vergleich Erst- und Zweitstimme ist irreführend, oder?

  2. @Wolfgang – Und der Vergleich Erst- und Zweitstimme ist irreführend, oder? Wie meinst Du das?

    Genau die 27,3% sind nur CDU Stimmen, die CSU ist mit gerechnet, da diese ja auch nicht in Beuel angetreten ist.

    Ich ergänze das mal noch im Text.