Kennedybrücke bei Nacht

Dienstag, 15. Mai 2007 um 12:20 Uhr 

Nachtbilder von bzw. an der Bonner Kennedybrücke
alle Aufnahmen entstanden am 02. Mai 2007.

Kennedybrücke nachts

Kennedybrücke bei Nacht, Chinaschiff komplette Kennedybrücke bei Nacht Kennedybrücke und Oper Bonn bei Nacht
Beuel – Chinaschiff
Blickrichtung von Beuel Blick auf Bonner Oper

Thema: Bauwerke | Kommentare geschlossen

Es ist vorbei…

Mittwoch, 9. Mai 2007 um 13:53 Uhr 

mit der Anonymität der Bonner Blogger:

Malerei Bonner Blogger

dank, des Malers (der Name wird nachgereicht*), welcher jeden Abend durch die Bonner Kneipen zieht und die Leute zeichnen möchte.

Ich freu mich schon auf’s nächste Treffen, mir hats als Blog Neuling gut gefallen, etwas über die anderen Blogs bzw. Blogger zu erfahren.

Es darf natürlich geraten werden, wer ich bin.

Edit: *der Maler heisst: Jan Loh aka Alle-mal-malen-Mann, Danke für die Hinweise.

Thema: Netzwelt | 15 Kommentare

Kennedybrücke – 1. kleinere Sperrung – die Bilder

Mittwoch, 9. Mai 2007 um 13:02 Uhr 

Grund der Sperrung des Fußgänger- bzw. Radweges, war nicht wie gestern von mir geschrieben die Sanierung des Brückenpfeilers, sondern nur Arbeiten am Kragarmträger des Brückenpfeilers mit Hilfe eines Brückenuntersichtgerätes.

Um 20.00 Uhr gab es den von mir gestern vorhergesagten Stau nicht mehr, er muss sich zwischen 18 Uhr und 20 Uhr aufgelöst haben.

Kragarmträger, Kennedybrücke, Brückenuntersichtgerätesrbeiten Kennedybrücke Brückenuntersichtgerätesrbeiten Kennedybrücke, Ampel - kein Stau
Brückenuntersichtgerät Blick nach Beuel kein Stau

Aufnahmedatum aller Bilder: 08. Mai 2007

Thema: Baustelle, Kennedybrücke | Kommentare geschlossen

Kennedybrücke – erste kleinere Sperrung

Dienstag, 8. Mai 2007 um 11:51 Uhr 

Die Stadt Bonn hat eben per Pressemitteilung bekannt geben, das heute, am 08.05.2007 zwischen 18 Uhr und 22 Uhr der nördliche Rad- und Fußgängerweg gesperrt wird. Es wird der Brückenpfeiler auf der Bonner Nordseite saniert. Alle Radfahrer und Fußgänger müssen sich den schmalen Weg auf der Südseite teilen, eine Ampel auf der Bonner Seite soll für das problemlose Überqueren der Fahrbahn sorgen. Dies bedeutet, dass sich die Autofahrer in Richtung Beuel auf einen Stau, welcher sich sicher wieder bis mindestens zum Stadthaus zurückstauen wird, einrichten müssen.

Als Autofahrer ist man es ja eigentlich schon gewohnt, im Stau vom Stadthaus Bonn bis zum Bertha-von-Suttner-Platz zu stehen, da kommt es auf die paar Meter bis zur Kennedybrücke bzw. bis nach Beuel auch nicht mehr an. Ich frage mich, wann die Stadt Bonn dieses Problem mal in den Griff bekommt. Evtl. würde eine Grüne Welle von der ersten Ampel am Stadthaus bis zur letzten Ampel an der Kreuzung Bertha-von-Suttner-Platz (B56) und Belderberg (B9) helfen. Was auf jeden Fall helfen würde, wären weniger Autofahrer und mehr Nutzer des Öffentlicher Nahverkehrs, welcher aber ausgebaut und preisgünstiger werden müsste. Ein sehr gutes Angebot ist das Jobticket, welches die Stadtwerke den Firmen und Behörden anbieten. Im Vergleich zu einer Monatskarte von SWB, ist das Jobticket preiswert. Der Preis hängt von der Größe des Unternehmens bzw. von der Anzahl der abgenommen Tickets ab, bei der IHK Bonn bezahlen die Mitarbeiter max. 39 Euro und dürfen den gesamten Öffentlichen Nahverkehr im ganzen VRS-Verbund benutzen.

Radfahren ist eine weitere gute Alternative, Radwege sind glücklicher Weise im gesamten Stadtgebiet Bonn (Bad Godesberg, Hardtberg und in Beuel) gegeben.

Thema: Baustelle, Bauwerke | Kommentare geschlossen

Bonn: Rhein in Flammen 2007 – Feuerwerk (Update)

Montag, 7. Mai 2007 um 11:03 Uhr 

Nach dem ich mich durch die Massen am Beueler Rheinufer gequält hatte, erreichte ich um kurz vor 23 Uhr die Promenade südlich der Konrad-Adenauer-Brücke.Dennoch fand ich noch ein super Plätzchen am Rhein mit direktem Blick auf die Rheinaue. Neben mir hatten einige Leute Radio Bonn/Rhein-Sieg an und so konnte ich die Musik zum Feuerwerk auch hören.
Um kurz nach 23 Uhr begann dann auch gleich das Feuerwerk, welches ja unter dem Motto: Frankreich stand, mit einem derben, lauten Knall. Ich muss sagen, es hat mir dieses Jahr nicht so gut gefallen, wie letztes Jahr. Im Vergleich zum Jahr 2006 war es dieses Mal ein nicht ganz so abwechslungsreiches und farbenfrohes Feuerwerk. Einzelne Effekte und die teilweise großen „Feuerblumen“ wussten dennoch zu gefallen.
Einige bildhafte Eindrücke:

Bonn: Rhein in Flammen 2007 Bild 1 Bonn: Rhein in Flammen 2007 Bild 2 Bonn: Rhein in Flammen 2007 Bild 3
Bonn: Rhein in Flammen 2007 Bild 4 Bonn: Rhein in Flammen 2007 Bild 5 Bonn: Rhein in Flammen 2007 Bild 6
Bonn: Rhein in Flammen 2007 Bild 9 Bonn: Rhein in Flammen 2007 Bild 8 Bonn: Rhein in Flammen 2007 Bild 7

Der Auftakt als Video.

Alle Aufnahmen stammen vom 05. Mai 2007

Thema: Freizeit, Veranstaltungen | 2 Kommentare

Rhein in Flammen 2007 in Bonn

Donnerstag, 3. Mai 2007 um 12:58 Uhr 

Am Wochenende, dem 05. Mai 2007 findet wieder Rhein in Flammen in den Bonner Rheinauen statt. Für mich ist eigentlich nur das Feuerwerk, welches dieses Mal gegen 23:05 Uhr gezündet wird interessant. Das musiksynchrone Himmelsspektakel steht in diesem Jahr unter dem Motto: Frankreich!

Die Feuerwerksfirma Weco aus Eitorf arbeitete mit der französischen Firma Lacroix-Ruggieri aus Sainte Foy de Peyrolières zusammen.

Ein guter Beobachtungspunkt auf das Feuerwerk ist das trockne Rheinflussbett am Beueler Rheinufer, da man so keine Sichtbehinderung durch Bäume mehr hat. Einen kleinen Nachteil hat der Standort aber, man hört die Musik aus den Rheinauen nicht mehr. Wer dennoch nicht auf die Musik verzichten möchte, der kann sich Radio Bonn/Rhein-Sieg anhören, denn dort wird die Musik live überträgen.
Wie zeitig muss man kommen um sich einen guten Platz zu sichern?
Bei dem zu erwartenden schönen Wetter, werden sicher wie auch schon letztes Jahr, viele Leute bereits am frühen Nachmittag grillen und so die besten Plätze belegen. Dennoch sollte sich ein Plätzchen finden lassen, um sich das etwa 23-minütige Feuerwerk anschauen zu können.

Thema: Freizeit, Veranstaltungen | Kommentare geschlossen

8. Mai – Zweites Bonner Bloggertreffen

Donnerstag, 3. Mai 2007 um 01:42 Uhr 

BNLog.de lädt zum 2. Bonner Bloggertreffen ein, nach der Devise:

Rechner aus, raus ausm Haus & Andere treffen.

Das Treffen soll am 08. Mai 2007 im Garten vom Bierhaus Machold in der Heerstraße sein. Jeder aktive Blogger, der in Bonn wohnt kann sich eingeladen fühlen und vorbei schauen.

Ich persönlich kann noch nicht 100%zig sagen ob ich kommen kann, versuche es aber.

Thema: Netzwelt, Veranstaltungen | Ein Kommentar