19. Bonn Triathlon – Ergebnisse & Bilder

Montag, 15. Juni 2009 um 08:52 Uhr 

Gestern, 14. Juni 2009 fand der 19. Bonner Triathlon statt! Etwa 1.500 Sportler nahmen am Triathlon teil, laut der Ergebnislisten waren es 855 Männer, 110 Frauen und 172 Teams. Der Schwimmstart erfolgte wie bereits in den letzten Jahren von einer Autofähre in Oberdollendorf. Die 60 Kilometer Radstrecke führte die Athleten wieder durchs Siebengebirge. Die Laufstrecke (3 Runden je 5 Kilometer) wurde in Richtung Kennedybrücke gelegt, von der Wechselzone (Rohmühle/Ramersdorf) ging es dieses Mal durch die Beueler Rheinaue bis zum „Blauen Affen“.

Der Start erfolgte dieses Jahr relativ pünktlich, so das vor 11 Uhr Oliver Strankmann als erster aufs Rad wechselte. Er konnte seine Spitzenpostion aber nicht halten und wurde auf der Radstrecke von Maik Twelsiek überholt, welcher dann auch als Erster auf die Laufstrecke ging.

Gewinner bei den Männern, wie im Vorjahr, mit einer Gesamtzeit von 02:49:03 Stunden wurde der Ironman Wisconsin 2007 Gewinner Maik Twelsiek, gefolgt vom Ironman Hawaii 2005 Sieger Faris Al-Sultan (02:52:56). Platz 3 belegte der schnellste Läufer Nils Goerke (02:54:28) vom USC Kiel.

19. Bonn Triathlon Gewinner: Maik Twelsiek - 14.06.09

19. Bonn Triathlon Gewinner: Maik Twelsiek - 14.06.09

Bei den Frauen gewann die Spanierin Virginia Berasategui mit einer Zeit von 03:15:37 Stunden, dicht gefolgt mit einer Zeit von 03:16:15 Andrea Brede (u.a. Ironman Germany Gewinnerin). Platz 3 sicherte sich Linda Schücker mit der Gesamtzeit von 03:17:57 Stunden.

19. Bonn Triathlon Gewinnerin: Virginia Berasategui (weisses Shirt)

19. Bonn Triathlon Gewinnerin: Virginia Berasategui (weißes Shirt)

Die ersten 3 Plätze in der Teamwertung gingen an:

1. Hetric I 02:58:43 Stunden
2. bronny.de -Team PSV Bonn 03:01:31 Stunden
3. RheinEnergie Power 03:01:32 Stunden

Die Helfer am Ausstieg aus’m Rhein taten mir etwas leid, denn fast jeder Zuschauer diskutierte mit ihnen rum, warum er denn nicht durch die Absperrung dürfte um zur Wechselzone zu gelangen. Was gibt es denn da zu diskutieren, wenn ich zur Wechselzone möchte, dann muss ich halt einen Umweg gehen, wozu ist dort wohl abgesperrt??

Noch ein paar mehr Bilder weiter…

Thema: Sport, Veranstaltungen | Ein Kommentar

Projekt 52 – Woche 21: Emotionen

Samstag, 13. Juni 2009 um 09:11 Uhr 

Projekt52 Logo Emotionen lautet das Projekt 52 Wochenthema Nummer 21. Nachdem ich mich schon bei Leidenschaft schwer getan habe ein passendes Motiv zu finden, ist mir es auch dieses Mal nicht leicht gefallen. Selbst das durchlesen des Wikipedia Artikels hat mir keine neuen Erkenntnisse / Ideen gebracht. Immerhin weiß ich jetzt, das Emotionen nur kurz anhalten und auf eine Sache, Situation bezogen sind. Genau diese Situation habe ich in einem Bild festgehalten. Leider waren die äußeren Bedingungen für ein gutes Foto schlecht, es regnete und dadurch war es ziemlich dunkel.

Projekt 52 Emotionen - Elfmeter

Projekt 52 Emotionen - Elfmeter

Der Schütze (Bonn) verwandelt für den Torwart (Dattelfeld) unhaltbar  einen Elfmeter, welcher bei den Spielern und den Fans unterschiedlichste Emotionen (Freude oder Trauigkeit) freisetzte. Aufgenommen habe ich das Motiv in Bad Honnef beim Fußballspiel (FVM Pokalfinale) FC Germania Dattelfeld gegen Bonner SC, Endstand: 5:3 nach Elfmeterschießen.
Der Ball befindet sich noch im Flug Richtung Tor, zu erkennen knapp oberhalb der weißen Werbebande.

Thema: Projekt 52, Sport | Kommentare geschlossen

Notizen vom 12. Juni 2009

Freitag, 12. Juni 2009 um 08:44 Uhr 

19. Bonn Triathlon
Am Sonntag, den 14. Juni 2009 ab 10:15 Uhr veranstaltet 19. Bonn Triathlon 14.06. 2009 der Polizei-Sportverein Bonn den 19. Bonn Triathlon. Die etwa 1.700 Athleten müssen 3,8 Kilometer im Rhein schwimmen, 60 Kilometer mit dem Fahrrad fahren und im Anschluss noch 15 Kilometer laufen. Gestartet wird wie jedes Jahr von einer Rheinfähre in Niederdollendorf, das Ziel und die Wechselzone befindet sich am Bonner Bogen / Rohmühle. Der erste Sportler wird gegen 11 Uhr vom Schwimmen aufs Rad wechseln, etwa 1,5 Stunden später gehts dann auf die Laufstrecke am Rhein. Der Sieger wird gegen 13 Uhr das Ziel erreichen.

24. Beueler Promenadenfest
Eine Woche später, am 20.06.09 findet am Beueler Rheinufer, in unmittelbarer Nähe der Kennedybrücke das 24. Beueler Promendenfest statt. Neben Livemusik, stellen sich Sport- und Karnevalsverein vor. Die Veranstaltung findet von 14 bis 22 Uhr statt, ein paar Eindrücke aus dem Jahr 2007.

Thema: Sport, Veranstaltungen | Ein Kommentar

18. Bonn Triathlon – Ergebnisse

Montag, 16. Juni 2008 um 09:22 Uhr 

Leider hatte ich am Sonntag keine Zeit um nach Oberkassel zu fahren um Fotos vom 18. Bonner Triathlon zu machen. Deshalb gibt es dieses Jahr keine Bilder. Aber die Ergebnisse habe ich eben rausgesucht.

Top 10 der Männer
1. Twelsiek, Maik 02:45:56
2. Forster, Markus 02:47:26
3. Sabatschus, Olaf* 02:48:13
4. Goerke, Nils 02:50:30
5. Pupkes, Eike Carsten 02:51:24
6. Coenen, Clemens 02:53:32
7. Strankmann, Oliver 02:54:16
8. Löhnert, Sebastian 02:55:50
9. Lorenzen, Tom 02:57:01
10. Sibbersen, Jan 02:58:22
* letztes Jahr 1. Platz

Top 10 der Frauen
1. Zelenkova, Lucie 03:10:04
2. Schwalbe, Ulrike 03:12:24
3. Schücker, Linda* 03:14:35
4. Dr. Roth, Isa 03:16:34
5. Walter, Verena 03:17:58
6. Niederau, Annette 03:22:34
7. Hager, Annette 03:23:38
8. Bauer, Carolin 03:24:11
9. Doose, Kathrin 03:24:50
10. Hamacher, Silke 03:24:50
* letztes Jahr 3. Platz

Top 10 der Staffeln
1. Tripower Rhein Sieg 03:03:24
2. ASC I 03:03:32
3. Schoko-Crossies 03:06:03
4. Geölte Blitze 03:07:18
5. Tussenalarm 03:07:42
6. BF Bonn SPORTPARK Ennert I 03:08:20
7. Team Rollergang 03:10:59
8. Uni Bonn jetzterstrecht 03:11:40
9. Dachdecker Fachbetrieb Ballweg 03:11:43
10. VWL Uni Bonn 03:11:52

Quelle: Frielingsdorf Datenservice

Thema: Sport, Veranstaltungen | Kommentare geschlossen

18. Triathlon Bonn

Mittwoch, 11. Juni 2008 um 12:53 Uhr 

Am Sonntag, den 15. Juni 2008 findet in Beuel und Oberkassel der 18. Bonn Triathlon statt. Gestartet wird wie jedes Jahr von einer Rheinfähre um etwa 10:15 Uhr. Die Schwimmstrecke beginnt in Niederdollendorf und der Ausstieg ist kurz vor der Konrad-Adenauer-Brücke in Beuel. Die 60 Kilometer Radstrecke startet in der Wechselzone an der Zementfabrik in südliche Richtung und führt die Fahrer ins Siebengebirge. Nach dem letzten Wechsel müssen die Teilnehmer noch 15 km am Rhein in Richtung Süden laufen. Es gehen in etwa 1.700 Teilnehmer an den Start, darunter befinden sich 181 Teams. Gegen 16 Uhr ist die Siegerehrung.

17. Bonn Triathlon
Start 17. Bonn Triathlon von einer Rheinfähre

Thema: Sport, Veranstaltungen | Kommentare geschlossen

Vizemeister

Montag, 5. Mai 2008 um 08:58 Uhr 

Herzlichen Glückwunsch an den BC Beuel zur deutschen Vizemeisterschaft wünscht BonnBeuel.de

Nachdem das Hinspiel in Saarbrücken mit 6:2 verloren wurde, gelang es den Beuelern nicht im Rückspiel das Blatt noch einmal zu wenden. Den Saarbrückern reichten 3 Siege um Deutscher Meister zu werden. Dies gelang dem neuen dt. Meister 1. BC Bischmisheim auch gleich in den ersten 3 Spielen.

Thema: Sport | Kommentare geschlossen

Deutsche Meisterschaft im Badminton 2008

Dienstag, 29. April 2008 um 13:30 Uhr 

Am kommenden Wochenende 3./4. Mai 2008 findet das Finale um die Deutsche Badminton Meisterschaft statt. Am Samstag muss der 1. BC Beuel beim 1. BC Bischmisheim antreten. Das Rückspiel findet am Sonntag in der heimischen Erwin-Kranz-Sporthalle in Beuel statt. Um 14:00 Uhr beginnt das Rückspiel, Einlass ist ab 12:30 Uhr. Die Sporthalle an Limpericher Straße 141 wird für das Rückspiel etwa 850 Zuschauern Platz bieten.

Finale BC Beuel vs. BC BischmisheimDer 1. BC Beuel spielte in den letzten Jahren immer um die Deutsche Meisterschaft mit. Im Jahr 2005 war der erste Badmintonclub aus Bonn Beuel das letzte Mal Deutscher Meister, 2006 und 2007 war jeweils im Halbfinale Endstation. 2008 hat der BC Beuel das Halbfinale zwar auch wieder verloren, der FC Langenfeld hatte aber eine nicht spielberechtigte Spielerin eingesetzt. Aus diesem Grund wurde das 4:4 Remis im Hinspiel in einen 8:0 Sieg für Beuel umgewandelt. Das Rückspiel verloren die Beueler mit 3:5. In der Summe beider Spiele steht der BC Beuel aber Sieger. Gegen die Spielwertung hatte der FC Langenfeld Widerspruch beim Verbandsgerichtes des Deutschen Badminton Verbandes eingelegt.

Nachdem Langenfeld den Widerspruch kurze Zeit später wieder zurückgezogen hatte, steht der 1. BC Beuel nun im Finale um die deutsche Meisterschaft. Gegner ist der 1. BC Bischmisheim aus Saarbrücken.
Marc Hannes, Trainer der Bundesligamannschaft hat mir ein Kurzinterview gegeben. Vielen Dank.

Wie sehen Sie Ihre Chancen in diesem Jahr wieder Meister zu werden?
Wenn alle Spieler fit und gesund am Start stehen sehe ich gute Chancen wieder Deutscher Meister zu werden. Es werden hart umkämpfte Spiele.

Ist es von Vorteil erst in Saarbrücken antreten zu müssen?
Wir haben einen kleinen Vorteil und spielen sonntags zu Hause. Mit dem tollen Beueler Publikum ihm Rücken ist es uns auch 2005 gelungen eine 3:5 Niederlage noch umzubiegen.

Gibt es eine Erklärung warum gerade in Beuel Badminton so stark ist?
Der Beueler Badmintonsport hat eine lange Tradition und ist fest mit den Namen Maywald und Zwiebler verbunden.

Gibt es genug Nachwuchs um den Erfolg der letzten Jahre zu halten?
Wir haben mit der Erwin-Kranz-Halle optimale Trainingsbedingungen und somit sind auch für unsere Schüler und
Jugendlichen die Chancen gegeben auch irgendwann in der ersten Mannschaft spielen zu können. Wir sind jetzt zum 5-mal hintereinander in den Play-offs, das zeugt von einer gewissen Konstanz.

BonnBeuel.de wünscht viel Erfolg im Kampf um die Deutsche Meisterschaft.

Thema: Interview, Sport, Veranstaltungen | Kommentare geschlossen